Projekt Spielplatzerneuerung Haus 1 und neuer Bolzplatz

Das große Projekt der Kita und des Fördervereins seit 2013 ist die Neugestaltung des Spielplatzes von Haus 1.

In diesem Jahr (2015) wurde nun endlich ein richtiger Sportbodenbelag angeschafft, der den provisorischen Rindenmulch des Bolzplatzes ersetzen soll. Der Förderverein bedankt sich für die zahlreichen Spenden und das Engagement bei den verschiedenen Sammelaktionen (Kuchenbasare, Papiersammeltonne usw.) zur Umsetzung des Projekts. Nach dem Frühjahrsputz sollen die Gummigranulatplatten dann auf dem Bolzplatz verlegt werden.

Die Ausgangssituation vor zwei Jahren:

Es bestand der Bedarf, für die ganz kleinen Kinder geeignetere Bereiche zu schaffen, vorhandene Spielgeräte aufzufrischen und auch ein Fußballfeld wünschten sich die Kinder.

Engagierte Eltern, Mitarbeiter unserer Kindertagesstätte und Stadtvertreter diskutierten viel, entwickelten Konzepte  und planten  Teilprojekte zur stückweisen Umsetzung der Spielplatzumgestaltung…

Zum Beispiel gelang es 2013 mithilfe des großen Engagements von Herrn Kelm und der Finanzierung durch den Förderverein zwei farbenfrohe Fußballtore herzustellen! Parallel hierzu wurden Basketballkörbe am Giebel von Haus 1 angebracht! Jetzt können von unseren kleinen Sportlern also fleißig Bälle gekickt und geworfen werden!

Außerdem wurde eine Wasserbahn auf dem Spielplatz gebaut, die den Kinder ganz besonders an heißen Sommertagen viel Spaß mit Wasserspielen bereitet. Und im letzten Jahr (2014) konnte mithilfe des Fördervereins endlich ein neues Spielgerät für unsere Kleinen angeschafft werden: Eine Elefantenrutsche. Inzwischen hat sie auf dem Spielplatz auch ihren Platz eingenommen und wurde von den Kindern eingeweiht.

Schreibe einen Kommentar